VisualARQ Zoo Plug-in

zooLogoshortMit dem VisualARQ Zoo Plug-in können Sie Ihre VisualARQ-Lizenzen (Produktschlüssel) mit mehreren Anwendern desselben Netzwerks teilen.

Das VisualARQ-Zoo-Plug-in ist verfügbar für Zoo 5 und Zoo 6:

Voraussetzungen:

  • Rhino 5 SR8 (oder neuer) (32- oder 64-Bit)
  • Zoo 5 - Lizenzmanager (oder neuer). (Download)
  • VisualARQ 1.8 oder neuer (Testversion oder Update)

Download des VisualARQ Zoo Plug-ins für Zoo 5

Download des VisualARQ Zoo Plug-ins für Zoo 6

Wie funktioniert es?

Wenn VisualARQ als Mehrplatzsystem statt als Einzelplatzsystem installiert wird, funktioniert es folgendermaßen:

  • Wenn ein Mehrplatzsystem startet, wird eine Lizenz vom Zoo angefordert.
  • Eine nicht verwendete Lizenz wird diesem System zugewiesen.
  • Wenn eine Sitzung beendet wird, wird die Lizenz erneut in den Pool verfügbarer Lizenzen des Zoos zurückgeschickt.

(Hinweis: Das VisualARQ-Zoo-Plug-in wird in Rhino 4 nicht unterstützt.)

Problemlösung

Wenn VisualARQ nach der Installation des VisualARQ-Zoo Plug-ins keine Lizenzeingabe anfordert:

  1. Vergewissern Sie sich, dass der Rhino Zoo (Version 5 oder 6) sowie die entsprechende Version des VisualARQ Zoo Plug-ins installiert sind.
  2. Sollte VisualARQ immer noch nicht in der Liste erscheinen, ist vielleicht auf Ihrem Windows-Server eine zur Ausführung des VisualARQ-Zoos erforderliche DLL nicht vorhanden. Laden Sie das folgende Paket herunter und installieren Sie es: https://www.microsoft.com/de-de/download/details.aspx?id=5555
  3. Führen Sie die Neuinstallation (oder Reparatur) des VisualARQ-Zoo Plug-ins durch.

VisualARQ 2 Beta Zoo Plug-in

Wenn Sie das VisualARQ Zoo Plug-in mit VisualARQ 2 Beta ausprobieren möchten, laden Sie die folgende Datei herunter:

Download des VisualARQ 2 Beta Zoo Plug-ins für Zoo 5

Download des VisualARQ 2 Beta Zoo Plug-ins für Zoo 6