Hilfe VisualARQ Grasshopper Components

VA.GH Interface

Was sind die VisualARQ Grasshopper Components?

Die VisualARQ Grasshopper Components dienen dazu, die architektonischen Standardobjekte von VisualARQ zu erzeugen. Diese Objekte haben dieselben Eigenschaften und Beschränkungen wie diejenigen, die mit VisualARQ direkt in Rhino erzeugt werden.

Installation und Laden

Laden Sie sich die VisualARQ Grasshopper Components über food4Rhino herunter und installieren Sie sie auf Ihrem Computer. Vergewissern Sie sich, dass Sie keine Rhino-Sitzung geöffnet haben, während die Installation ausgeführt wird.

VisualARQ muss geladen sein, bevor Grasshopper ausgeführt wird. Wenn Sie keinen VisualARQ-Reiter in der Grasshopper-Benutzeroberfläche sehen, schließen Sie Grasshopper, laden Sie VisualARQ durch Eingabe eines beliebigen VisualARQ-Befehls (z.B. vaWand) oder öffnen Sie ein neues Dokument unter Verwendung einer VisualARQ-Vorlage und führen Sie anschließend erneut Grasshopper aus.

Voraussetzungen

  • Rhino 5 SR6 (32- oder 64-Bit)
  • Grasshopper 0.9.0014 (oder neuer) (Download)
  • VisualARQ
    1.9.5
    (Download Testversion oder Update)

Themen


Benutzeroberfläche

Die VisualARQ Grasshopper Components sind auf zwei Reiter verteilt:

Params

Architekturobjekte Architekturobjekte:

  • Komponenten zur Referenzierung einer Sammlung von VisualARQ-Objekten. Diese Komponenten können entweder von anderen Grasshopper-Objekten erben oder Referenzobjekte des Rhino-Modells sein.
Architekturstile Architectural styles:

  • Komponenten zur Referenzierung von VisualARQ-Objektstilen. Die Stile können entweder von anderen Grasshopper-Objekten erben oder Referenzstile von VisualARQ-Objektstilen im Rhino-Modell sein.
Architekturinput Architectural inputs:

  • Komponenten, die eine Liste von Werten der verschiedenen VisualARQ-Objekt- und Stilkomponenten bieten.

VisualARQ

Wandkomponenten Objekte:

  • Komponenten zur Erzeugung von VisualARQ-Architekturobjekten und -Objektstilen.
  • Komponenten zum Zerlegen von Objekten und Stilen in ihre Bestandteile.
  • Komponenten zur Durchführung von Operationen mit VisualARQ-Objekten.
Ebenenkomponenten Levels:

  • Komponenten zur Erzeugung von Gebäuden und Ebenen.
  • Komponenten zur Dekonstruktion von Gebäuden und Ebenen in ihre Bestandteile.
Profilkomponenten Profil:

  • Komponenten zur Erzeugung von Profilen.
Generische Komponenten Generics:

  • Komponenten zur Rückgabe von Eigenschaften und Informationen über VisualARQ-Objekte.
  • Komponente zur Zerlegung von VisualARQ-Objekten in ihre Komponenten.

Objektkomponenten:

Die folgende Tabelle beschreibt die generischen Komponenten, die mit dem Objekt „Wand“ im Zusammenhang stehen. Die Inputs und Outputs der VisualARQ-Objektkomponenten sind je nach ihren Objekttypparametern etwas unterschiedlich, wobei jedoch alle ähnlich funktionieren.

  BESCHREIBUNG INPUTS OUTPUTS
Wall Params-120 Wall Param

Diese Komponente repräsentiert eine Liste existierender VisualARQ-Wände, die im Modell ausgewählt wurden.
Diese Komponente befindet sich im Reiter Params.

   
Wandstil Param-120 Wall style Param

Diese Komponente repräsentiert eine Liste existierender Wandstile im Rhino-Dokument.
Diese Komponente befindet sich im Reiter Params.

   
VA-Geometrie Object Param

Diese Komponente repräsentiert eine Liste existierender VisualARQ-Objekte im Rhino-Dokument.
Diese Komponente befindet sich im Reiter Params.

   
wall-120 Wand

Zur Erzeugung einer Wand aus einer Pfadkurve.

C: Wandpfadkurve. Diese muss eine offene und planare Kurve sein.
O: Optionen zur Einstellung der Wandparameter
W: Erzeugte Wand
Wall Options-120 Wall Options

Optionen zur Einstellung der Wandparameter.

S: Wall Style 
A: Ausrichtung der Wand
O: Wandausrichtungsversatz
H: Wandhöhe
W: Erzeugte Wand 
Wall components GH 120 Deconstruct Wall

Diese Komponente zerlegt eine Wand in ihre Komponenten.

W: Basiswand zum Zerlegen C: Wandpfad (Kurve)
O: Wall options
Wall Explode Options-120 Deconstruct Wall Options

Mithilfe dieser Komponente können Sie die Wandoptionen in ihre Bestandteile zerlegen.

O: Wandoptionen zum Zerlegen S: Wandstil 
A: Ausrichtung der Wand
O: Wandausrichtungsversatz
H: Wandhöhe
Wall Styles-120 Wall Style

Erzeugt einen neuen Wandstil. Diese Komponente benötigt mindestens eine Wandschicht, um in der Vorschau angezeigt zu werden.

N: Name des Wandstils
C: Wandstilkomponenten (Schichten)
H: Wandstilhöhe
E: Wandstilabschlüsse an Enden
O: Wandstilabschlüsse an Öffnungen
S: Erzeugter Wandstil
Wandschicht-60 Wall Layer

Wandstile werden aus Wandschichten zusammengesetzt.

N: Name der Wandschicht
T: Stärke der Wandschicht
C: Kern
E: Wandschichtabschlüsse an Enden
O: Wandschichtabschlüsse an Öffnungen
L: Erzeugte Wandschichtkomponente
Wandkomponente Zerlegen-60 Deconstruct Wall Layer

Zerlegt Wandschichtkomponenten in ihre Bestandteile.

L: Wandschichtkomponente N: Name der Wandschicht
T: Stärke der Wandschicht 
C: Kern 
E: Wandschichtabschlüsse an Enden 
O: Wandschichtabschlüsse an Öffnungen
Wandstile Zerlegen-60 Deconstruct Wall Style

Zerlegt einen Wandstil in seine Bestandteile.

S: Wandstil N: Name des Wandstils 
C: Wandstilkomponenten (Schichten) 
H: Wandstilhöhe 
E: Wandstilabschlüsse an Enden 
O: Wandstilabschlüsse an Öffnungen

Ebenenkomponenten

Ebenenkomponenten werden zur Erzeugung von Ebenen im Modell verwendet. Zur Erzeugung einer Ebene wird ein Gebäude benötigt und ein Gebäude benötigt mindestens eine Ebene. Backen Sie die Gebäudekomponente, um die Ebenen ins Rhino-Modell zu überführen.

  BESCHREIBUNG INPUTS OUTPUTS
Building-120 Gebäude

Zur Erzeugung eines Gebäudes. Diese Komponente muss mindestens eine Ebene besitzen.

N: Name des Gebäudes
E: Höhe des Gebäudes
L: Ebenen des Gebäudes
B: Erzeugtes Gebäude
levels-120 Ebene

Zur Erzeugung von einer oder mehr Ebenen im Modell. Zur Erstellung der Ebenen ist ein Element des Typs Building nötig.

N: Name der Ebene
E: Höhe der Ebene
C: Höhe der Ebenenschnittebene
L: Erzeugte Ebene
Gebäudekomponenten 60 Deconstruct Building

Zerlegt ein Gebäude in seine Bestandteile.

B: Gebäude N: Name des Gebäudes
E: Höhe des Gebäudes
L: Ebenen des Gebäudes
Ebenenkomponenten 60 Deconstruct Level

Zerlegt eine oder mehrere Ebenen in ihre Bestandteile.

L: Ebene

N: Name der Ebene
E: Höhe der Ebene
C: Höhe der Ebenenschnittebene

Profilkomponenten

Die Profil-Komponenten dienen als vordefinierte Profile für einige VisualARQ-Objekte (Balken, Säulen und Öffnungen) und spezielle Objektstilkomponenten:

Jede Profilkomponente hat als Input seine Größenwerte und als Output das entsprechende Profil. Die Tabelle unten beschreibt das rechteckige Profil als Beispiel eines vordefinierten Profils, und ein benutzerdefiniertes Profil.

  BESCHREIBUNG INPUTS OUTPUTS
Rechteckig-60 Rectangular Profile

Das Rechteckige Profil ist ein vordefiniertes Profil.

N: Bezeichnung des Profils
W: Breite des Profils
H: Höhe des Profils
P: Erzeugtes Profil
Custom-120 (Custom) Profile

Die Komponente Custom Profile wandelt alle geschlossenen und planaren Kurven in ein verwendbares Profil für VisualARQ-Objekte um.

C: Profilkurve P: Erzeugtes Profil
Benutzerdefiniertes Profil zerlegen Decompose Profile

Mit Decompose profile kann ein VisualARQ-Profil in seine Bestandteile zerlegt werden.

P: VisualARQ-Profil N: Bezeichnung des Profils
S: Profilflächen
C: Profilkurven

Generische Komponenten

Die generischen Komponenten werden verwendet, um die Eigenschaften eines VisualARQ-Objekts abzufragen, es in seine Komponenten zu zerlegen oder bestehende Objekte gemäß einer neuen Eigenschaft zu modifizieren.

  BESCHREIBUNG INPUTS OUTPUTS
VA Geometry Explode VisualARQ Explode

Diese Komponente zerlegt ein VisualARQ-Objekt in seine Komponenten. Das Ergebnis sind bearbeitbare Breps.

O: Das zu zerlegende VisualARQ-Objekt B: Erzeugte Breps
Properties Out-240 VisualARQ Get Property

Diese Komponente zeigt Ihnen die VisualARQ-Objekteigenschaften an. Sie können sich die Eigenschaften nur pro Objekttyp anzeigen lassen.

O: VisualARQ-Objekt zur Anzeige der Eigenschaften
P: Name der Eigenschaft

V: Wert der Eigenschaft
Eigenschaften-60 VisualARQ Set Property

Diese Komponente dient der Zuweisung eines neuen Eigenschaftswerts an ein VisualARQ-Objekt

O: VisualARQ-Objekt, dem ein neuer Eigenschaftswert zugewiesen werden soll
P: Name der Eigenschaft

V: Wert der Eigenschaft

O: Resultierendes VisualARQ-Objekt
Property Name-240 Property Name

Diese Komponente zeigt eine Liste der VisualARQ-Objekteigenschaften. Momentan sind die Eigenschaften Länge, Fläche und Volumen verfügbar.



 

Fläche VisualARQ Area

Berechnet die Fläche eines VisualARQ-Objekts.

O: VisualARQ-Objekt
A: Fläche
Volumen VisualARQ Volume

Berechnet das Volumen eines VisualARQ-Objekts.

O: VisualARQ-Objekt 
V: Volumen