Rathaus von Ciudad Bolivar, von SistemaFormal

Das Projekt wurde von SistemaFormal Arquitectura mit Rhino und VisualARQ für die Ausschreibung für das Rathaus von Ciudad Bolivar entworfen. Laut SistemaFormal Arquitectura drehte sich das Projekt um die Frage, „wie die räumliche Verbindung zwischen Macht und Architektur im 21. Jahrhundert aussehen sollte.

Der Vorschlag für das Rathaus von Ciudad Bolivar war daher kein Gebäude, das von öffentlichem Raum umgeben ist, sondern der öffentliche Raum wurde als bestimmender Teil in die Architektur selbst integriert und dient als Empfangsraum für Bürger und als Saal für das Gebäude. Es ist ein Ort der Konstanz, der einen öffentlichen Raum ergibt und gleichzeitig um diesen herum zusammengebaut ist.“

Das Team von SistemaFormal verwendete VisualARQ zur Erzeugung der Schnittzeichnungen und der Dokumentation. Besonders hilfreich war für sie das Werkzeug für den Dynamischen Schnitt, um verschiedene räumliche Aspekte zu untersuchen, die sie in der Entwurfsphase im Querschnitt betrachten wollten. SistemaFormal ist ein von Andrés Dejanon, Diego Chavarro und Julian Ardila gegründetes Forschungs- und Designstudio, das sich der Entwicklung und Konstruktion von Architekturprojekten unterschiedlicher Größe widmet. Website: http://sistemaformal.com/