VisualARQ 2.0 Sneak Preview: Neue Balkenfunktionen

Im folgenden Video werden einige der neuen Balkenfunktionen in VisualARQ 2.0 vorgestellt:

Balkenverbindungen

Die Balkenschnitte an den Enden werden automatisch berechnet. Dies passiert dann, wenn sich die Endpunkte zweier Balken an derselben Position befinden. Diese Verbindung kann bei Bedarf auch unterbrochen werden.

Balkenschnittebenen

Außer den automatischen Balkenverbindungen können auch verschiedene andere Lösungen für die Balkenschnittebenen an den Start- und Endpunkten ausgewählt werden. Als Vorgabewerte stehen Vertikal, Horizontal und Rechtwinklig zur Verfügung. Es kann aber auch eine benutzerdefinierte Schnittebene eingegeben werden.