Aufgezeichnetes Webinar: „Arbeitsablauf mit Flexiblen BIM mit Rhino, VisualARQ und Grasshopper“

Das am 15. Mai 2019 aufgezeichnete Webinar Arbeitsablauf mit Flexiblen BIM mit Rhino, VisualARQ und Grasshopper ist ab sofort verfügbar.
Geboten wird ein allgemeiner Überblick über VisualARQ 2, mit Schwerpunkt auf den wichtigsten Anwendungen und Eigenschaften des Programms wie auch seiner Verbindung mit Grasshopper.

  • Übersicht über die Eigenschaften Flexibler BIM in VisualARQ sowie anderer Fälle.
  • Werkzeugleiten-Übersicht (16’06“ Min.).
  • Schnitt- und Ebenenmanager (17’40“ Min.).
  • Schnittattribute für Rhino-Objekte (22’00“ Min.)
  • 2D-Vektorzeichnungen in Echtzeit und Layout-Seitenvorbereitung (23’36“ Min.).
  • Grundlegender Arbeitsablauf mit VisualARQ-Objekten (Wände und Türen) (28’53“ Min.)
  • Neue VisualARQ-Objektstile erzeugen (Wände und Türen) (33’17“ Min.)
  • Neue VisualARQ-Objektstile aus Grasshopper-Definitionen (36’19“ Min.).
  • Möbel-, Element- und Anmerkungsobjekte, die ebenfalls aus Grasshopper-Definitionen erstellbar sind (43’18“ Min.).
  • 2D-Schnittansichten (44’43“ Min.)
  • Benutzerdefinierte Parameter werden nach Objekt, Stil, Dokument und aus Grasshopper erzeugt (46’33 Min.).
  • IFC-Beschriftung (48’17 Min.)
  • Übersicht der VisualARQ Grasshopper Components (48’46“ Min.)
  • Beispielhafte Erzeugung einer Fläche, ihrer Referenzierung in Grasshopper und der automatischen Erzeugung der 4 Aufrisse eines Raums: (48’46“ Min.)
  • Beispielhafte Erzeugung einer Tabelle zur Quantifizierung des Lagervolumens von Möbelobjekten in einer Küche: (53’05“ Min.)
    1. Anleitung zur Erzeugung eines neuen benutzerdefinierten Parameters „Lagervolumen“
    2. Kalkulierung von Werten und ihre Zuweisung an Objekte für diese Parameter aus Grasshopper
    3. Erzeugung eines neuen Tabellenstils zur Auflistung dieser Information und ihre Einfügung in das Modell.
  • IFC-Export- und Importeigenschaften (60’35“ Min).