Wenn ich eine neue Zeichnung öffne, erscheinen die VisualARQ-Werkzeugleisten nicht auf dem Bildschirm… Wie kann ich sie laden?

Sie können Werkzeugleisten von Hand laden, wenn diese nicht automatisch angezeigt werden, nachdem eine VisualARQ-Vorlage ausgewählt wurde, indem die gleiche Methode wie zum Laden von Rhino-Werkzeugleisten verwendet wird:

Geben Sie den Befehl Werkzeugleiste in die Befehlszeile ein und öffnen Sie die VisualARQ-Werkzeugleistendatei (VisualARQ.rui), die sich je nach der von Ihnen verwendeten Rhino-Version in einem der folgenden Verzeichnisse befinden:

  • In Rhino 5 (32- und 64-Bit):(C:Benutzer“Benutzername“AppDataRoamingMcNeelRhinoceros5.0UI)
  • In Rhino 6 :(C:Users“Benutzername“AppDataRoamingMcNeelRhinoceros6.0UI

Wenn Sie nun Rhino das nächste Mal starten, sollten die VisualARQ-Werkzeugleisten auf dem Bildschirm dort erscheinen, wo sie sich vor dem letzten Beenden befunden hatten.

Wenn die VisualARQ-Werkzeugleisten immer noch nicht zu sehen sind, versucht VisualARQ möglicherweise, eine alte Werkzeugleistendatei zu laden. In diesem Fall kann es nötig sein, die Werkzeugleistendatei „visualarq.rui“ im oben erwähnten Verzeichnis zu löschen, VisualARQ zu deinstallieren und es erneut zu installieren.

Weitere Infos zu Werkzeugleisten unter Rhino finden Sie auf http://wiki.mcneel.com/de/rhino/toolbarproblems.